Read e-book online Das Fenster zum Raum: Traktat über die Erforschung PDF

By Karl-Dieter Keim

ISBN-10: 3663095401

ISBN-13: 9783663095408

ISBN-10: 3810040509

ISBN-13: 9783810040503

Die Abhandlung bietet Begründungszusammenhänge für eine raumwissenschaftliche Forschungsprogrammatik. Sie stellt gleichzeitig ein Kompendium für die Lehre dar, und zwar für alle jene Studiengänge und Fächerangebote, in denen Fragen der räumlichen Entwicklung und Raumpolitik (einschließlich der räumlichen Planung) behandelt werden, das heißt vor allem, für sozialwissenschaftliche, humangeographische und raumplanerische Studiengänge. Die Studie wendet sich darüber hinaus an Politik, Kultur und Öffentlichkeit. Mit dem "Fenster zum Raum" werden verschiedene Zugänge sowie zentrale theoretische Konzepte zur Charakterisierung raumwissenschaftlicher Probleme dargelegt. Der Raum-Bogen spannt sich von der Wirkungsgeschichte der frühen Besiedlungen, über wissenschaftstheoretische Aspekte und machtbestimmende bzw. qualitative Raumbildungen bis hin zu neuen Formen und Anwendungen raumbezogener Steuerungen. Es handelt sich insgesamt um sozialwissenschaftlich geprägte, jedoch interdisziplinär ausgerichtete Raumthematisierungen als Kulturtheorie.

Show description

Read Online or Download Das Fenster zum Raum: Traktat über die Erforschung sozialräumlicher Transformation PDF

Best german_8 books

Georg Klemperer's 50 Jahre Kongress für Innere Medizin 1882–1932 PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for iPad: Biographische Skizzen zu Norbert Elias by Hermann Korte

In sieben Essays untersucht Hermann Korte an einzelnen Beispielen den Zusammenhang von Werk, individueller Biographie und Zeitgeschichte im Leben von Norbert Elias (1897 – 1990). Diese Blicke auf ein langes Leben, auf Strukturen und Prozesse, die es begleiteten und bestimmten, sind nach dem Tod von Elias entstanden und ergänzen die Werkbiographie, die Hermann Korte zuerst 1988 vorgelegt hatte.

New PDF release: Beiträge zur Kenntnis der Pathologie der durch Sclerostomum

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Das Fenster zum Raum: Traktat über die Erforschung sozialräumlicher Transformation

Sample text

H. Handlungs- und Akteurskonzepte, werden vielleicht ergiebiger werden als strukturalistische oder funktionalistische Beiträge. Bei diesen Strukturwandlungen handelt es sich, wie erwähnt, keineswegs um einseitige Top-down-Vorgänge. Zu beobachten ist seit einigen Jahren ein steigendes Interesse an der Bedeutung von "Plätzen" und "Iocal districts". Die lokalen und regionalen Kontexte erhalten zwar durch neue überörtliche Muster eine andere Funktionszuweisung. Doch umgekehrt scheinen die örtlichen Qualitäten nicht nur eine unverziehtbare Voraussetzung für die entgrenzten Dehnungen räumlicher Beziehungen zu bilden, sondern auch einen Eigensinn des besonderen Ortes anzuzeigen.

4 Interdisziplinarität der raumwissenschaftlichen Forschung Es ist ein alter Wunschtraum, komplexe Fragestellungen durch interdisziplinäre Forschung besser beantworten zu können. Der Wissenschaftsrat plädiert seit Jahren in seinen Expertisen für den Ausbau der interdisziplinären Forschungsorganisation, in erster Linie bei der außeruniversitären Forschung, aber auch mehr und mehr bei den Hochschulen. Einerseits wird dabei auf die auszudehnenden Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, andererseits auf eine notwendige Erweiterung des thematischen Spektrums der geistesund sozialwissenschaftlichen Forschung im Zusammenhang mit der steigenden Internationalisierung hingewiesen.

Auf der anderen Seite unterlagen auch die aus dem Westen kommenden WissenschaftlerInnen durchaus spürbaren Verunsicherungen und Einschränkungen, als es um die angemessene Erfassung und Interpretation eines spezifischen Transformationsgeschehens ging. Es verdient somit bei Forschungsvorhaben von Fall zu Fall eine sorgfaltige Prüfung, unter welchen Bedingungen sich eine "sperrige Substanz" (die ja selbst ihren Wandlungen unterliegt) auch als vorteilhaft für die neu gestellten Aufgaben erweisen kann.

Download PDF sample

Das Fenster zum Raum: Traktat über die Erforschung sozialräumlicher Transformation by Karl-Dieter Keim


by George
4.2

Rated 4.15 of 5 – based on 30 votes